Kinder-Spaß

K

 

 

 

Fasziniert verfolgen die Kleinen die mittelalterlichen Rittergeschichten im Marionetten-Theater „Der Zauberspiegel“. Meisterlich inszeniert von der Marionettenspielerin Nicole Christine Braunwarth.

Zauberspiegel_1

Der Zauberspiegel

Die Kinder hören im Erzähler-Zelt gebannt zu, wenn Chnutz vom Hopfen seine Geschichten aus dem Mittelalter erzählt. Vom Stricker über das Dekameron bis hin zu Hans Sachs. Bücher waren zur Entstehungszeit der Erzählungen nicht für jederman zugänglich. So wurden alte und neue Begebenheiten meistens von Mund zu Mund weiter
gegeben. Dadurch haben sich die Inhalte von Mal zu Mal verändert und es entspannen sich manchmal sogar neue Mären. Chnutz vom Hopfen trägt diese Geschichten in der Tradition der Erzähler frei vor.
In seiner eigenen Interpretation.

Chnutz_vom_Hopfen

Geschichtenerzähler Chnutz vom Hopfen

Handkarusell

handbetriebenes Kinder-Karussell

An die Urzeiten des Karussells knüpft das handbetriebene Kinder-Karussell an. Fast zu hundert Prozent besteht es aus natürlichen Rohstoffen: Naturfarbenes Zeltdach, Schmiedeeisen und kräftige Taue halten die völlig aus geflammtem, unbehandeltem Holz gefertigten Bauteile zusammen. Wie in den Anfängen dieser traditionellen Volksbelustigung wird Karussell von Antreibern bewegt. Ohne Motor, kein Strom,  extrem umweltfreundlich.

Armbrustschiessen

Armbrust-Schießen im Matrix-Wunderland

 

Kinder-Ritterspiel_2

Kinder-Ritterspiele in der World of Magic

Kinder-Armbrustschießen im „Matrix-Wunderland“ und Kinder-Ritterspiele in der „World of Magic“ sind besonders beliebt. Schon im Kindesalter wurde man bei Hofe und beim Adel für den ritterlichen Kampf erzogen. Und das ist bis zum heutigen Tage ein Faszinosum für die Kleinen wie man sieht:
Ritter-Leon-Melvin
Leon „Melvin von Koch in Landavium“ hat sich schon seine Waffenrüstung für das Richard Löwenherz Fest 2016 angelegt.

 

 

Tags:

Comments are closed.