Samstag, 30. Juli

Am Samstag und auch am Sonntag spielt das Programm an insgesamt  sechs unterschiedlichen Veranstaltungsorten innerhalb der historischen Altstadt von Annweiler. Neben der Rathaus-Bühne auf dem Marktplatz, der Lager-Bühne am Messplatz und bei dem Badehaus, unterhalten die Spielleute, Gaukler, Zauberer und andere sonderbare Gestalten die Besucher auch auf der Brücke am Museum. Der Geschichten-Erzähler, Chnutz vom Hopfen, hat sein Erzähler-Zelt am Schipka-Pass (gegenüber dem Museum) aufgeschlagen. Die mitteltalterliche Waffenschau mit ritterlichen Zweikämpfe wird am Lager der Pfalzritter (gegenüber dem Eingang zur Kirche) veranstaltet. Und das Marionetten-Theater Der Zauberspiegel findet man beim Puppentheater (gegenüber dem Lager der Pfalzritter, neben dem Eingang zur Kirche).

Um 14.30 Uhr beginnt der Umzug der Akteure beim Lager der Rittergruppe Die Herrenlosen (vor dem Eingang zur Sparkasse) bis zum Badehaus und dann weiter zurück bis zur Rathaus-Bühne am Marktplatz. Hier stellt der Herold, Chnutz vom Hopfen, in seiner Presentatio die Künstler und Darsteller des Tages vor.
Nach dem großen Feuerspektakel von Lux Aeterna auf dem Rathausplatz geht der Tag zur Neige. Der Nachtwächter dreht ab 24.00 Uhr seine Runden.

Hier geht es zur Übersicht……
>>>zurück…

 

Tags:

Comments are closed.