Anreise

Das traditionelle Richard Löwenherz Fest lockt alljährlich viele Tausend Besucher aus Nah und Fern nach Annweiler.

Achtung: Das Richard-Löwenherz-Fest findet in den Gassen und auf den Plätzen der historischen Altstadt statt – nicht auf der Burg Trifels.

Annweiler ist verkehrsgünstig gelegen: Nur 14 km westlich von Landau/Pf., nach Pirmasens sind es 30 km. Und leicht erreichbar mit Bahn, Bus, PKW und Rad. Der Hbf Annweiler ist direkt gegenüber der Innenstadt, nur 2 Minuten zu Fuß bis zum Fest. Die Parkmöglichkeiten allerdings sind beschränkt. Es empfiehlt sich dringend, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Richard-Löwenherz-Fest anzureisen.

Rollstuhlfahrer haben freien Zutritt zum Festgelände.
Der barrierefreie WC-Bereich liegt gegenüber dem Eingang Messplatz, an der alten Post. (Zugangs-Schlüssel für öffentliche Behinderten-Toiletten wird benötigt).

Mit der Bahn:
Von Pirmasens im Westen und Landau im Osten aus empfehlen wir die Benutzung der Queichtal-Bahnlinie (VRN) wegen der direkten und schnellen Verbindung. Im Stundentakt halten die Personenzüge am Hauptbahnhof Annweiler zur vollen Stunde in beide Richtungen.

Druckerfreundliche Version des DB-Fahrplans 2017

 

Mit dem Bus:
VRN_LogoDer Hbf. Annweiler ist mit Linienbussen im Taktverkehr von allen Orten der Verbandsgemeinde (und darüber hinaus) aus zu erreichen, die nicht über einen Bahnhof verfügen. Es verkehren die Linien 521, 523, 524, 525 und 531 des Queichtal-Nah-Verkers (QNV) zum normalen VRN-Tarif.
Der reguläre Fahrplan wird am Freitag und Samstag durch zusätzliche Fahrten 22:00 und Mitternacht auf den folgenden Strecken ergänzt:
Annweiler – Albersweiler – Eußerthal – Ramberg 
Annweiler – Silz – Klingenmünster – Bad Bergzabern

Druckerfreundliche Version des Busfahrplans_2017

 

Mit dem PKW:
Folgen Sie der B10 bis zu den Anschlussstellen Annweiler-West von Pirmasens kommend oder Annweiler -Ost von Landau kommend. Parkplätze sind in Annweiler, aber auch den umliegenden Gemeinden vorhanden.

 

Zusätzliche Parkplätze in Annweiler
P_Logo

Zu den bereits bestehenden Parkplätzen werden zusätzliche Parkflächen ausgewiesen.

 

Mit dem Rad
Fahrrad_LogoADFC

Dem Queichtal-Radweg aus den Richtungen Hauenstein oder Landau nach Annweiler folgen. Der Radweg führt direkt zum Festgelände.

Comments are closed.